Vertrauensbasis Marke

Früher hieß es „Warenzeichen“, heute spricht man von „Brand“. Doch eigentlich bleibt eine Marke eine Marke.
Wir sind mit vielen groß geworden und einigen bis heute treu geblieben.

Wortmarke, Bildmarke oder Wortbildmarke? Denken Sie darüber nach, ob eine Registrierung Ihres Firmennamens und/oder Ihres Logo auch für Sie sinnvoll sein könnte?

Wir zeigen Ihnen auf, was es kostet und was es bedeutet. Wir bereiten die Unterlagen für die Markenanmeldung vor. Und wir beraten Sie gerne – auf Wunsch auch gemeinsam mit Katja Schubert, Rechtsanwältin für Geistiges Eigentum.

Gerne entwerfen wir auch mit Ihnen einen gezielten Markenaufbau. Welche Schritte sinnvoll sein könnten, um nicht nur über einen geschützten Namen, ein geschütztes Zeichen zu verfügen, sondern vor allem – nach und nach und immer wieder – bei Ihrem Publikum eine positive Verknüpfung, eine emotionale Bindung herzustellen.

Als Marke registriert

Möchten Sie sich weiter informieren?

Deutsches Patent- und Markenamt www.dpma.de

Über Marken und Persönlichkeiten www.markenlexikon.com

Für Markenführung und -strategie www.marke.at

Markenverband www.markenverband.de