Das Fenster zur Welt

In der langen Isolation war Twitter das Fenster zur Welt. Umringt von piependen Geräten war an Schlaf oft nicht zu denken. Auf Twitter war immer jemand wach.